Wir sind vor Ort: Ab ins Grüne in Friedenau

Am kommenden Sonntag, den 12.09.2021 auf dem Breslauer Platz laden die Grünen in Friedenau ein. Es geht darum zu zeigen, wie schön sich Kieze anfühlen wenn sie klimaneutral gestalten sind und dazu feiern die Grünen mit den Bürger*innen vor Ort ein großes Fest. Wir nutzen diese schöne Gelegenheit, um für urbane Reparaturkultur zu werben. Auch Friedenau hat viele RepairCafes verdient.

Sonntag, 12.09. zwischen 12 und 17 Uhr 

auf dem Breslauer Platz

Den Platz werden die Grünen mit Bäumen begrünen und mit einer Lounge zum Sitzen und Austausch gemütlich gestalten. Es gibt Diskussionen und Gespräche u.a.mit Direktkandidatin Annabelle WolfsturmRenate Künast, Jörn Oltmann Saskia Ellenbeck und Bettina Jarasch. Daneben wird es Live-Musik der Band “Mensch Monique” geben. Zum Thema Klima, Mobilität, Zero Waste finden viele Aktionen und Stände statt, man kann E-Bikes und Cargobikes ausprobieren oder sich mit einer Rikscha fahren lassen.

In unserem Repair-Café werden kaputte Haushaltsgeräte repariert ( gerne kaputte Geräte mitbringen!) und an einem Upcyclingstand können alte Klamotten mit Siebdruck wieder aufgefrischt werden. In einem KidsCorner gibt es Stencils für Street Art, Klimaspiele und die Möglichkeit, Keramik zu bemalen. Und an den Foodständen könnt ihr euch mit gesundem Essen versorgen.

Und für alle Laufbegeisterten: Und um 12:30 startet der Lauf mit Jörn durch Friedenau (ca. 30 Minunten mit Pausen) mit Start und Ziel am Strassenfest auf dem Breslauer Platz.

Es wird also viel geboten und wir freuen uns auf euch.

Wir sind vor Ort: Markt der Nachhaltigkeit

Eine klimafreundliche Ernährungsweise und nachhaltiger Konsum stehen bei der Verbraucherzentrale Berlin und weiteren Akteueren und Kooperationspartnern im Mittelpunkt der Aktionskonferenz vom 9. bis 11.September 2021. Gemeinsam mit vielen verschiedenen Nachhaltigkeitsinitiativen laden wir Sie ein, drei spannende Tage voll Information, Diskussion und Aktion mit uns zu erleben! Wie bunt, vielfältig und natürlich unterhaltsam die Möglichkeiten für einen nachhaltigen Lebensstil sind, möchten wir Ihnen gemeinsam mit vielen weiteren Berliner Initiativen auf unserem Markt der Nachhaltigkeit aufzeigen.

Am Samstag, den 11. September
von 10 bis 16 Uhr
auf dem Schillermarkt am Herrfurthplatz in Neukölln

stellen sich Nachhaltigkeitsakteur*innen aus verschiedenen Bereichen vor und laden zum Ausprobieren, Mitmachen und Lernen ein. Neben spannenden Tipps und Anregungen für den eigenen Speiseplan warten auch Informationen zu Kreislaufwirtschaft, Sharing-Möglichkeiten, Naturschutz, Freizeit und Kultur, Ökonomie und Mobilität sowie Angebote für Kinder auf Sie. Die Möglichkeiten zum nachhaltigen Handeln sind vielfältig. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Veranstaltung findet unter freiem Himmel und im Einklang mit den gültigen Coronaschutz-Regelungen statt.

Wir von MURKS? NEIN DANKE! und BerlinRepair sind mit einem Infostand über urbane Reparaturkultur in Berlin und Neukölln mit dabei. Wir informieren über die Angebote der Neuköllner RepairCafes und werben dafür, weitere RepairCafes zu gründen und die lokalen Werkstätten zu unterstützen.