RepairCafé starten

Reparatur findet in der Nachbarschaft statt. Sie wollen mitwirken und ein RepairCafé in Ihrer Nachbarschaft starten? Das freut uns sehr. Seien Sie unbesorgt. Es ist gar nicht so schwer. Nutzen Sie die Expertise und jahrelange Erfahrung von unserem Netzwerk. Wir unterstützen Sie und begleiten Sie in der Umsetzung.

Was ist ein RepairCafe?

RepairCafés sind meist einmal im Monat stattfindende Treffen, bei denen defekte Dinge in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden. Diese Treffen sind gemeinwohlorientiert und haben zum Ziel, Dinge zu reparieren, dabei Reparaturwissen weiterzugeben, damit nachhaltige Lebensweisen gemeinsam in der Praxis anzuwenden, das Klima zu schützen und die Ressourcen zu schonen.

Besonders wichtig: Ein RepairCafé ist keine Werkstatt, sondern ein Ort, an dem Reparaturwissen weitergegeben wird und Dinge gemeinsam repariert werden. Menschen mit Erfahrung in Reparatur helfen anderen Menschen dabei, von diesen mitgebrachte Dinge zu reparieren. Dies wird so weit als möglich gemeinsam getan. So kann das Wissen um Reparatur weitergegeben werden.

Starten im Team

Die Startphase umfasst Vorbereitung, Aufbau und die ersten sechs Termine. Zunächst ist es wichtig, ein kleines Team für die Startphase aufzubauen. Wenn das RepairCafé in der Nachbarschaft angenommen wird und das Team sich vergrößert, kann alles neu bedacht werden. Für die Startphase sollten Sie die Aufgabe der Koordination übernehmen und ein erstes Team aufbauen. Für Ihre Vorbereitung finden Sie auf unserer Seite alle Informationen. Am besten nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten und begleiten Sie gerne.

Kontakt aufnehmen

Team aufbauen

Für Ihr Team benötigen Sie zunächst Menschen mit Erfahrung in Reparatur. Diese sollten nach Möglichkeit Berufserfahrung in der Reparatur haben und eine entsprechende Ausbildung mitbringen. Doch auch privat erfahrene geschickte Menschen können bereits viele Anforderungen guter Reparatur im RepairCafé erfüllen. Für die Umsetzung der von Ihnen angebotenen RepairCafés-Termine benötigen Sie Menschen, die sich begleitend um die organisatorischen Belange kümmern. Zu diesen Aufgaben gehören zum Beispiel der Empfang der Gäste, Beantwortung von Fragen und Koordinierung der Abläufe im Termin. Helfende Hände sind ebenso gern gesehen. Es gibt immer kleine Aufgaben, die von motivierten Menschen übernommen werden können. Bedenken Sie: RepairCafés sind auch ein Ort für Gemeinsamkeit in der Nachbarschaft.

Erste Hilfe beim Teamaufbau

Um direkt in Ihrer Nachbarschaft interessierte Menschen anzusprechen, können Sie unsere Werbekarte (siehe Muster unten) verwenden. Ergänzen Sie die Werbekarte mit Ihren Angaben und hängen Sie diese Werbekarte an möglichst vielen Orten in Ihrer Nachbarschaft aus (z.B. Suche-Biete-Bretter im Einzelhandel, Quartiersmanagement, Nachbarschaftshäuser, Gemeindehäuser, etc.). . Werbekarte RepairCafe starten

Für den Download der Druck-/Kopiervorlage DIN A 4 mit je vier Werbekarten bitten wir Sie, sich vorher zu registrieren oder einzuloggen. So können wir Sie künftig besser unterstützen und begleiten. Bitte fragen Sie uns gerne auch direkt. Bei uns melden sich interessierte Menschen, die sich gerne in einem RepairCafé engagieren würden. Nutzen Sie ergänzend unsere Plattform für (ehrenamtliche) Jobangebote und veröffentlichen Sie Ihr Angebot zum Mitwirken. Achten Sie bitte gemeinsam auf Gastfreundlichkeit. Ermutigen Sie Ihre Gäste aktiv, an der Reparatur mitzuwirken. Angenehme Atmosphäre ist wichtig. Vergessen Sie bitte nicht: ein RepairCafé heißt auch RepairCafé, weil Kaffee und/oder Kekse (am besten selbst gebacken) und Kaffee und/oder andere Getränke angeboten werden. Stellen Sie an den Eingang eine Spendendose. Menschen freuen sich, wenn sie ihre Dankbarkeit zeigen können.

Aufruf veröffentlichen

Ort finden

Haben Sie schon einen Ort gefunden? Dann achten Sie bitte auf ausreichende Größe und genügenden Schutz der Tischoberflächen. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Anforderungen an Raum und Ausstattung. Wir können Ihnen auch bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten in Ihrer Nachbarschaft unterstützen. Bitte nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen

Termin finden

In der Startphase ist es sinnvoll, einmal im Monat einen drei bis vierstündigen Termin anzubieten (z.B. 14-18 Uhr oder bis 16-20 Uhr). Vom Wochentag her sind Sie frei und sollten im Team eine Auswahl und Entscheidung finden, die zu allen passt. Versuchen Sie dabei auch konkurrierende Angebote am Standort zu berücksichtigen. Ihre Gäste wollen ungern etwas anderes versäumen. RepairCafé bekannt machen Wenn Sie alles zusammen haben und die ersten Termine anstehen, sollten Sie Ihr RepairCafé auf BerlinRepair veröffentlichen. Wir werden Sie tatkräftig in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, damit Ihr wertvolles Engagement gut angenommen wird.

RepairCafé veröffentlichen

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team viel Erfolg.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?