SDG-CHECK

Die Präambel der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung benennt fünf Kernbotschaften, die den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals. SDGs) als handlungsleitende Prinzipien vorangestellt sind: Mensch, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft und verdeutlichen die Zusammenhänge zwischen den Zielen.

Die Agenda 2030 schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten. Das Kernstück der Agenda bildet ein ehrgeiziger Katalog mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Die 17 SDGs berücksichtigen erstmals alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Soziales, Umwelt, Wirtschaft – gleichermaßen. Die Agenda 2030 gilt für alle Staaten dieser Welt. Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industriestaaten: Alle müssen ihren Beitrag leisten.

Mit unserer Arbeit wollen auch wir einen Beitrag dafür leisten, dass die SDGs erreicht und stärker im öffentlichen Bewußtsein verankert werden. Bezogen auf unser Projekt wollen wir daher hier einen SDG-Check veröffentlichen, mit dem wir prüfen und dokumentieren wollen, inwieweit die Durchführung einen Beitrag zur Erreichung der SDG-Ziele bewirken kann. UNs geht dabei auch um einen wirksamen Beitrag für Klima- und Ressourcenschutz.

SDG-CHECK

UN-NachhaltigkeitszieleErläuterungBeitragReview
Armut in jeder Form und überall beendenUnsere Angebote ermöglichen es mehr Menschen trotz geringem Einkommen, eigene Dinge länger nutzbar zu erhalten.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördernWir wollen uns auch für eine bessere Nutzung von Lebensmittel. einsetzen (z.B. Foodsharing)Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördernErlebte Selbstwirksamkeit und gemeinschaftliche Aktionen tragen zu einer gesunden Lebensweise bei.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördernMit unseren Angeboten vermitteln wir adressatenorientierte Kompetenzen für Reparatur und Nachhaltigkeit sowie ein lebenslanges Lernen in Gemeinschaft.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Geschlechtergleichheit und Selbstbestimmung für alle Frauen und Mädchen erreichenUnsere Angebote richten sich an alle Menschen gleichermaßen und ermöglichen einen selbstbestimmteren Umgang für Wartung und Reparatur.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleistenUnsere Angebote können einen Beitrag zur häuslichen Wartung von Sanitäranlagen leisten.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und zeitgemäßer Energie für alle sichernDurch die Verlängerung von Nutzungsdauern leisten wir einen Beitrag zur Energieeffizienz.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, pro-duktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördernUnsere Angebote unterstützen Menschen im Zugang zu handwerklichen Berufen.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Eine belastbare Infrastruktur aufbauen, inklusive und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützenDie Stärkung von Reparaturkultur fördert auch ein neues Bewusstsein für nachhaltige Produktqualität bei den Herstellern. Unsere Angebote unterstützen regionale Reparaturdienstleistungen.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten verringernIn unseren Projekten bringen wir Menschen unterschiedlicher Herkunft auf Augenhöhe zusammen.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machenUnsere Angebote stärken das nachbarschaftliche Bewusstsein zur Erhaltung von Stadt, Wohnraum und Lebenswelt.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgenUnser Projekt stärkt nachhaltige Konsummuster durch Angebote für die verlängerung von Nutzungsdauern.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifenDer Erhalt von Gebäuden sowie die Reduktion des Abfall- und CO2-Aufkommens hängen direkt mit der Verlängerung der Nutzungsdauer durch Wartung und Reparatur zusammen. Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzenMit unseren Angeboten wollen wir auch einen Beitrag zur reduktion von Plastik in den Meeren leisten.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung be-kämpfen, Bodenverschlechterung stoppen und umkehren und den Biodiversitätsverlust stoppenUnsere lokalen Gemeinschaften werden auch für den Erhalt urbaner Vielfalt sensibilisiert.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Friedliche und inklusive Gesellschaften im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und effektive, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauenUnsere Angebote bringen unterschiedliche Akteure auf lokaler Ebene zusammen. Die Erfahrung gemeinschaftlicher Wirksamkeit fördert friedliche Gemeinschaften.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung wiederbelebenWir schaffen lokale Partnerschaften zur erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele.Ein erster Review soll drei Monate nach Projektbeginn erfolgen.
Wir wollen unseren SDG-Check regelmäßig durchführen und diese tabellarische Übersicht redaktionell aktualisieren. In der Anfangsphase wollen wir auch überprüfen, welche Methode online dafür am besten geeignet ist, ein Feedback durch die Öffentlichkeit zu unterstützen. Bitte nutzen Sie bis dahin unser Kontaktformular. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?