Das Rollberger Repair-Café hat es sich zur Aufgabe gemacht, kaputte Alltagsgeräte im Kiez wieder fit zu machen und den Müll zu reduzieren. Dabei soll das Gerät nicht nur einfach vom Fachmann repariert werden, sondern man repariert gemeinschaftlich und lernt dabei.
Auch Kaffee, Tee, Kuchen und Kekse gehören beim Rollberger Repair-Café dazu, genauso wie die Werkzeuge. Beim Repair-Café wird also nicht nur repariert, man tauscht sich auch mit der Nachbarschaft aus und lernt sich kennen.

Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder

Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder, Fährt quer durch Berlin/Anrufzeiten: Mo-Sa 9-19 Uhr

Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder

Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder und Motorroller

Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder

Familienbetrieb repariert Fahrräder seit über 20 Jahren, Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder

Fahrradreparaturwerkstatt des gemeinnützigen Trägers der Jugendhilfe, Diese Werkstatt wurde 2014 von den Hörer*innen von radioberlin zur Veröffentlichung im 1. Berliner Reparaturatlas empfohlen. Repariert werden: Fahrräder

Hier könnte Ihre Werkstatt stehen. Reparieren Sie schon seit vielen Jahren und mit Expertise in Berlin? Sind Sie interessiert an mehr Resonanz für Leistungsangebot? Dann werden Sie jetzt Partner von BerlinRepair, dem Netzwerk für Reparaturkultur in Berlin.

Viele Schulen in Deutschland und auch in Berlin haben sich von dem erfolgreichen Konzept der RepairCafés inspirieren lassen. Sie führen dieses Konzept in schulischen Varianten im Mittagsband, als Wahlfach oder Projektwerkstatt ein. Die Schülerschaft begrüßt dieses Angebot. Es ist besonders geeignet, haptisches Lernen im technischem Bereich zu unterstützen. Manche Schüler*innen entdecken neue berufliche Perspektiven.

Dialog starten